Blühender Valentinstag – für sie und ihn!

Mit roten Rosen ist man(n) am Valentinstag auf der sicheren Seite? Sagen wir mal so: es kommt drauf an. Auch mit Nelken oder Lilien können vor allem Männer ihren Liebsten eine Freude machen. Eins sollte man(n) in jedem Fall beachten: auf die richtige Farbe kommt es an.

Tatsächlich sind Blumen bis heute das beliebteste Mittel, um jemandem seine Zuneigung zu zeigen. Aber nicht nur Schnittblumen sagen mehr als 1000 Worte.

Rote Rosen und die ganz große Liebe
Eine rote Rose zum Valentinstag ist der Liebesbeweis schlechthin. Sie ist unmissverständlich ein Zeichen dafür, dass der Beschenkte mehr ist, als ein Freund. Im Allgemeinen bedeutet es sogar die ganz große, leidenschaftliche Liebe. Damit man nicht unnötig Druck in die Beziehung bringt, sollte man also lieber mit einer etwas unschuldigeren Farbe beginnen. Eine rosafarbene Rose ist beispielsweise sehr gut für die Flirtphase geeignet. Sie zeigt dem Gegenüber, dass man an ihn gedacht hat, erwartet aber noch nicht die ganz großen Gefühle. Für einen unschuldigen ersten gemeinsamen Valentinstag ist sie also eine sehr gute Wahl.

Mit Nelken am Valentinstag überraschen!
So vielfältig wie die Liebe, ist auch die Natur. Und genau wie Liebespaare kommen auch die potentiellen Pflanzengeschenke in allen Formen und Farben daher. Wer ein kleines Zeichen der Zuneigung setzen möchte, kann am Besten auf eine weiße Nelke zurückgreifen. Ähnlich wie die rosafarbene Rose steht sie eher für die junge unbedarfte Liebe, die sich noch entwickelt. Bekommt man am Valentinstag dagegen eine rote Nelke geschenkt, kann man sicher sein, dass der Abend spannend wird. Denn die rote Farbe der Pflanze drückt eine sehr erotische und leidenschaftliche Liebe aus und sendet eindeutige Signale.

Orchideen – die erotischen Exoten
Die Orchidee gehört zu den beliebtesten Zimmerpflanzen der Welt. Unser Geheimtipp: eine Orchidee an Valentinstag schenken! Die exotische Pflanze stammt nämlich aus dem asiatischen Raum und wird dort mit sinnlicher Erotik und ehrlicher Liebe in Verbindung gebracht.
In jedem Fall sagt man vor allem am Valentinstag mit hübschen Blumen mehr als 1000 Worte – welche Botschaft bei dem Beschenkten ankommen soll, ist jedem selbst überlassen.